--
One
Two
Three
Four
Five
Six


Gratis bloggen bei
myblog.de


Call me anytime...

Ich weiß überhaupt nicht was ich denken, fühlen oder machen soll.
Ich bin total durcheinander und ich brauche Ablenkung.
Ich dachte eigentlich ich habe genug Freunde oder Bekannte, mit denen ich weggehen kann, doch mir scheint es so dass ich falsch lag oder immernoch liege.
Und ich glaube mittlerweile dass es ihm besser geht als mir, obwohl er derjenige ist, der verlassen wurde.
Ich verstehe auch gar nicht mehr warum überhaupt.
Zur Zeit denke ich nur daran, dass es doch recht schön war und wenn ich mir die Sms oder irgendwelche Nachrichten von ihm durchlese kommen so viele Erinnerungen hoch, dass ich nur noch weg will. Weg von allem.

Oder die Zeit zurückdrehen und alles was falsch war rückgängig machen.

Ich sitze an einem Samstag Abend alleine daheim und warte bis meine Freundin sich meldet, da wir noch weggehen wollten und dann kommt ne Sms, dass sie voll ist und nicht mehr mitkann.

Und so bleib ich daheim und bade im Selbstmitleid und in Erinnerungen und in Trauer und Verzweiflung weil ich einfach nicht weiß was ich machen soll, was das Richtige ist.

Wo sind die Freunde immer, wenn man sie braucht?
Und warum geb ich immer so viel und bekomm immer nur die Hälfte zurück?
20.11.11 02:04
 
Letzte Einträge: ♫ Ab jetzt nehme ich. Keine Rücksicht. Alles Wichtig. Ohne Umweg. Geradeaus.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen